Wo andere rausrennen, rennen wir rein!
Share It

Im Weißen Saal der Grazer Burg fand am Nachmittag des...

Fahrzeugbergung auf der B69

Per stillem Alarm wurden wir am 07.11. um 06.45 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der B69 gerufen. Ein Fahrzeug hatte sich hier in einen Acker überschlagen.

Die Polizei war wenige Minuten später bei unserem Eintreffen bereits vor Ort, der Fahrer hatte sich selbst, äußerlich unverletzt, aus dem Fahrzeug befreit. Eine weitere rettungsdienstliche Versorgung wurde vom Unfalllenker abgelehnt. In Absprache mit der Polizei wurde die B69 kurzzeitig gesperrt, das Fahrzeug wieder auf die Räder gestellt und mit der Seilwinde geborgen. Betriebsmittel traten zum Glück keine aus, Scherben und Fahrzeugteile wurden so gut wie möglich aus dem Acker entfernt.

Nach rund einer Stunde konnte wieder ins Rüsthaus eingerückt werden, wir standen mit drei Fahrzeugen und neun Mann im Einsatz.