Wo andere rausrennen, rennen wir rein!
Share It

Nachdem die Feuerwehr Eibiswald 15 Minuten zuvor zu einem...

Ölspur im Eibiswalder Ortszentrum

Um 08.14 Uhr wurden wir am 16.05. von der FF Eibiswald zum Binden einer Ölspur im Markt Eibiswald als Unterstützung nachalarmiert.

Ein Gemeindefahrzeug hatte nach dem Bruch eines Hydraulikschlauchs die Ölspur von der Johannesbrücke bis zum Bauhof Eibiswald auf einer Länge von rund einem Kilometer verursacht. Acht Kameraden unserer Wehr rückten mit dem Mannschaftstransportfahrzeug mit Anhänger und dem Tanklöschfahrzeug aus und banden das ausgelaufene Öl vom Bauhof Eibiswald bis zum Hauptplatz und arbeiteten so den Eibiswalder Kameraden entgegen.

Nach rund eineinhalb Stunden war der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft konnte wieder hergestellt werden.