Retten, löschen, bergen, schützen
Share It

Im Weißen Saal der Grazer Burg fand am Nachmittag des...

Segnung des neuen Mannschaftstransportfahrzeuges, Frühschoppen und Entenrennen

Bei leider nicht ganz festtauglichem Wetter ging am 26.08. die Segnung unseres neuen Mannschaftstransportfahrzeuges mit anschließendem Frühschoppen und Entenrennen über die Bühne.

Um 11.00 Uhr startete der Festakt, umrahmt von einer Bläsergruppe der Marktmusikkapelle Eibiswald, zu dem HBI Hans Jürgen Ferlitsch Bundesrat Hubert Koller, Bürgermeister Andreas Thürschweller, Bereichsfeuerwehrkommandantstellvertreter BR Josef Gaich und zahlreiche weitere Ehrengäste begrüßen konnte. Im Rahmen der Feierlichkeiten wurden EHBI Vinzenz Kronabitter für seine 70-jährige Mitgliedschaft und EHBM Anton Resch für seine 50-jährige Tätigkeit in der FF Hörmsdorf ausgezeichnet. Darüber hinaus erhielten LM Siegfried Maier und HFM Wolfgang Gosch die steirische Katastrophenhilfemedaille in Bronze für mehrmaligen Katastropheneinsatz und OBI Hans-Jürgen Novak das Verdienstkreuz des BFV Deutschlandsberg in Bronze. Eine besondere Ehre wurde Ernst Krammer von der gleichnamigen Werbefirma aus Hörmsdorf zu teil. Für seine laufende Unterstützung der FF Hörmsdorf, zuletzt durch die kostenfreie Beschriftung des Mannschaftstransportfahrzeuges, wurde ihm die steirische Florianiplakette in Bronze verliehen.

Nach der Segnung des MTF durch Pfarrer Matthias übergab Bürgermeister Andreas Thürschweller die Fahrzeugschlüssel an HBI Ferlitsch und die offizielle Inbetriebnahme des Fahrzeuges wurde durch Gerätemeister LM Siegfried Maier vorgenommen.

Den anschließenden Frühschoppen umrahmten die Aichberger, trotz Regenwetters konnten wir uns über guten Besuch freuen. Leider fiel auch das Entenrennen dem Wetter zu Opfer, da die Saggau Hochwasser führte, konnte dieses nicht durchgeführt werden. Dafür wurden die Gewinner durch ziehen ermittelt. Glücklicher Gewinner war diesmal EHBI Franz Hochnegger von der FF Lateindorf, wir gratulieren recht herzlich!

Wir danken allen Besuchern für ihre Unterstützung und freuen uns auf den Frühschoppen 2019!