Retten, löschen, bergen, schützen
Share It

Am Nachmittag des 11.01. wurde die...

ÖFAST 2018 abgeschlossen

Die letzten vier Atemschutzgeräteträger unserer Feuerwehr absolvierten am 19.12.2018 den Österreichischen Feuerwehr Atemschutztest.

200 m gehen, 100 m gehen mit zwei B-Schläuchen, 180 Stufen steigen, 100 m gehen mit zwei 20 l Kanistern, das mehrfache über- und untersteigen von Hindernissen und zuletzt das Rollen eines C-Schlauches standen einmal mehr am Programm. Die FF Wies hatte uns dankenswerterweise ein Atemschutzgerät zur Verfügung gestellt, somit konnten die ÖFASTs 2018 an diesem Abend abgeschlossen werden. Alle vier Geräteträger absolvierten den Test positiv und sind somit wieder für ein Jahr atemschutztauglich.