Insektenbekämpfung in Hörmsdorf 08.10.2021

Zum dritten Einsatz in der laufenden Woche rückten acht Kameradinnen und Kameraden am Nachmittag des 08.10. aus. Diesmal war es kein Akuteinsatz, nach telefonischer Alarmierung es ging zur Insektenbekämpfung auf den Höllberg.

Die Insekten hatten ihr Nest unter das Dach, direkt im Eingangs- udn Terrassenbereich des Wohnhauses gebaut. Ein Mann begab sich nach Aufbau einer Seilsicherugn im Insektenschutzanzug auf das Dach. Zunächst wurde versucht das Nest durch abdecken einiger Dachziegel zu lokalisieren, was nur bedingt gelang, erreichen konnte man es dennoch nicht. In weiterer Folge wurden in alle möglichen Einflugschneisen Ladungen an Insektenvernichtungsmittel eingebracht, womit die Bewohner, unter anderem ein Kleinkind, sich nun wieder sicher im eigenen Garten bewegen können.