Katastrophenhilfsdiensteinsatz im Ausseerland

Am späten Nachmittag des 11.01. wurde die Katastrophenhilfsdiensteinheit des Bereichsfeuerwehrverbandes Deutschlandsberg ins Ausseerland angefordert. Drei Kameraden unserer Feuerwehr beteiligten sich am zweitägigen Schneeeinsatz.

Gefragt waren vor allem die Spezialisten der Menschenrettung und Absturzsicherung beim gesicherten Räumen von Dächern. Unsere Kameraden HBI Hans Jürgen Ferlitsch, LM Marcel Krampl und HFM Wolfgang Gosch rückten an diesem Abend mit dem MTF und der Ausrüstung für die Menschenrettung und Absturzsicherung sowie zwei Eibiswalder Kameraden mit dem KHD-Zug ins Ausseerland aus.

Am 12.01. war man, eingegliedert in die zweite Gruppe, in Grundlsee im Einsatz. Hier wurden die Volksschule gemeinsam mit den Kameraden der FF Hollenegg und der Bauhof zusätzlich mit den Kameraden der FF Wies geräumt.

Spannend war vor allem der zweite Tag. Vorgesehen war die Räumung des JUFA-Hotels in Altaussee. Bereits die Anfahrt verzögerte sich, zunächst musste die nur für die Feuerwehrkräfte geöffnete Straße von einer Lawine geräumt werden. Vor Ort wurde mit fast dem gesamten Deutschlandsberger Zug und der Teleskopmastbühne der Betriebsfeuerwehr Sappi Gratkorn das Dach von über drei Meter Schnee befreit. Notwendig war dies, da weitere Schneefälle angekündigt waren und sich am Bauwerk bereits Risse bildeten. Für 15.00 Uhr war wieder die Sperrung der Straße vorgesehen, sodass wir nach 14.30 Uhr vom Einsatzort wieder abrückten, mit etwas Verzögerung, da erneut eine Lawine auf die einzige Zufahrtstraße abgegangen war.

Anschließend trat man im Konvoi, nach zwei arbeitsreichen Tagen, wieder die Heimreise an. Kurz nach 19.00 Uhr trafen unsere Einsatzkräfte wieder im Rüsthaus ein und konnten nach der Reinigung der Ausrüstung, welche von einige Kameraden unterstützt wurde, die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Mehr Details und Bilder finden sich auf der Homepage des Bereichsfeuerwehrverbandes Deutschlandsberg: www.bfvdl.steiermark.at/desktopdefault.aspx/tabid-104/1053_read-38212/