LKW-Bergung in Feisternitz

Per stillem Alarm wurden wir am 29.01. um 13.41 Uhr zur LKW-Bergung nach Feisternitz gerufen.

Der Fahrer eines LKWs einer Spedition wollte einen Holztransporter, der für Verladearbeiten die Gemeindestraße blockierte, über die Wiese umfahren. Aufgrund des nächtlichen Regens und vorangegangener Holzbringungsarbeiten war diese allerdings so aufgeweicht, dass er hängen blieb. Nachdem der Holztransporter die Verladearbeiten beendet hatte, konnte der LKW mithilfe der LKW-Abschleppstange und dem Tanklöschfahrzeug rasch geborgen werden. Anschließend wurde das Fahrzeug noch gereinigt sowie die Straße ebenfalls gewaschen und so vom Schmutz befreit.

Fünf Mann standen mit zwei Fahrzeugen rund eine Stunde im Einsatz.