ÖFAST 12.10.2021

Zwei Kameraden absolvierten am Abend des 12.10. den Österreichischen Feuerwehr Atemschutztest.

Gehen mit unterschiedlichen Lasten, Stiegensteigen, über- und untersteigen von Hindernissen, Schläuche rollen - die jährliche Prozedur als Leistungsüberprüfung jedes Atemschutzgeräteträgers absolvierten die Kameraden Marcel Krampl und Bernd Plank am Abend des 12.10. Beide stellten dabei ihre Fitness unter Beweis und führten alle Aufgaben innerhalb der vorgegebenen Zeit problemlos aus.