Safety Tour in Eibiswald - Für die Kindersicherheit im Einsatz

Mit dem olympischen Eid der 272 teilnehmenden Schüler der dritten und vierten Schulstufe wurde am 07.05. die Kindersicherheitsolympiade des Bezirkes Deutschlandsberg im Rahmen der Safety Tour des steirischen Zivilschutzverbandes am Sportplatz in Eibiswald eröffnet. Auch die FF Eibiswald und wir standen dabei im Einsatz.

In spannenden Duellen kämpften die Schüler der 15 Klassen aus dem gesamten Bezirk um den Titel des Bezirksmeisters, der in weiterer Folge beim Landesfinale antreten wird. Das Beantworten von Sicherheitsfragen, Erkennen von Gefahrensymbolen, Beherrschen von Verkehrsregeln und Baderegeln sowie Erste-Hilfe und nicht zuletzt Zielspritzen mit der Kübelspritze standen dabei am Programm.

Im Rahmenprogramm wurde Ausrüstung der Polizei und von Rotem und Grünem Kreuz präsentiert. Darüber hinaus standen das Schwere Rüstfahrzeug der FF Eibiswald und unser Tanklöschfahrzeug zur Besichtigung bereit und wurden von den Kameraden den interessierten Kindern erklärt. Ein weiteres Highlight stellte die Entstehungsbrandbekämpfung dar, welche ebenfalls von uns betreut wurde, die Teilnehmer hatten dabei die Möglichkeit einen Feuerlöscher an einer Brandsimulationsanlage auszuprobieren oder die Löschdecke an einem brennenden Dummy zu testen. Die Vorführung einer Fettexplosion, also eines mit Wasser gelöschten Fettbrandes, ließ man ebenso nicht aus.

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die sich von ihren Lehrerinnen und Lehrern toll vorbereitet zeigten und wohl als Experten in Sachen Sicherheit bezeichnet werden dürfen!