Schulung Verkehrsunfall & Elektrofahrzeuge

Die Themen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person sowie Elektrofahrzeuge standen am 22.03. am Übungsprogramm.

Aufgeteilt in zwei Gruppen wurden die Themen im Stationsbetrieb abgearbeitet. Während man auf der Station Menschenrettung sich mit dem stabilsieren von Fahrzeugen sowie der Anwendung des hydraulischen Rettungsgerätes zum Befreien eingeklemmter Personen beschäftigte, beinhaltete die zweite Station das Thema Elektrofahrzeuge.

Neben einem theoretischen Teil, in welchem den Übungsteilnehmern die Problematiken rund um Elektrofahrzeuge für die Feuerwehr näher gebracht wurden, hatte man auch Gelegenheit sich die verschiednenen für uns im Einsatzfall wichtigen Sicherheitseinrichtungen an drei verschiedenen Elektrofahrzeugen, einem Hyundai Kona, einem BMW i3 und einem Renault Zoe anzusehen. Herzlichen Dank an die Firma Energietechnik Nauschnegg aus Eibiswald, die Firma Kendrion aus Eibiswald und die Marktgemeinde Eibiswald für die zur Verfügung Stellung der Fahrzeuge!