Teilabschnittsübung bei der Firma Fuchshofer in Haselbach

Unter den sechs Feuerwehren der Marktgemeinde Eibiswald, die unter der Leitung der FF Pitschgau-Haselbach am Abend des 03.05. die neue Produktionshalle der Firma Fuchshofer in Haselbach beübte, war auch eine Gruppe unserer Feuerwehr mit dem Tanklöschfahrzeug.

Unsere Mannschaft bekam nach dem Eintreffen den Auftrag unter schwerem Atemschutz eine Menschenrettung aus dem Brandobjekt durchzuführen. Gleichzeitig wurde ein Sanitäter zur Unterstützung der Versorgung der Verletzten abgestellt sowie ein weiteres Mitglied, welche die Arbeiten am Atemschutzsammelplatz unterstützte.

Insgesamt waren 64 Mann und 12 Fahrzeuge aktiv an der Übung beteiligt, neben den sechs Feuerwehren der Marktgemeinde Eibiswald auch noch die FF Wildbach mit dem Einsatzleitfahrzeug des Bereichsfeuerwehrverbandes Deutschlandsberg. Die FF Hörmsdorf war mit einem Fahrzeug und sieben Mann an der Übung beteiligt.