Abschnittsübung beim Start-up Center

Eine Großübung mit Beteiligung von sechs Feuerwehren, mit 48 Mann und 15 Fahrzeugen, sowie dem Grünen Kreuz wurde am Samstag, den 12.05.2007 beim Start-up Center in Hörmsdorf durchgeführt.

Übungsannahme war ein Brand in der Produktionshalle, sowie ein weiterer Brand im Bereich des Bürogebäudes, mit mehreren eingeschlossenen Personen. Nach der Erstalarmierung der FF Hörmsdorf durch Florian Deutschlandsberg, rückte diese unter der Leitung von HBI Gerhard Reiterer zum Einsatzort aus. Nach Erkundung der Lage wurde sofort die Menschenrettung unter schwerem Atemschutz befohlen, sowie die Feuerwehren Pitschgau Haselbach, Lateindorf, Eibiswald, St. Oswald o. E., Soboth und das Grüne Kreuz Eibiswald angefordert.

Im Atemschutzfahrzeug der FF Deutschlandsberg wurde eine Einsatzleitung aufgebaut, um den Übungseinsatz besser koordinieren zu können und die Übersicht über die eingesetzten Kräfte behalten.

Während die Atemschutzgeräteträger der Wehren die ersten Opfer retten konnten, die von Feuerwehrsanitätern und dem Grünen Kreuz versorgt wurden, wurden zwei Zubringleitungen von Hydranten zu den Tanklöschfahrzeugen gelegt, um die Wasserversorgung sicherzustellen.

Das Hauptziel der Übung war vor allem das Kennenlernen des erst im Vorjahr eröffneten Gebäudes für die Atemschutzgeräteträger, die sich im Ernstfall, bei dichtem Rauch, in dem weitläufigen Gebäude zurechtfinden müssen, sowie das Beüben der Koordination eines solchen Großeinsatzes, wie er in der Realität hoffentlich nie notwendig sein wird.

Der zuständige Abschnittskommandant ABI Valentin Fraß, führte im Anschluss die Übungsbesprechung durch, bei der die gemachten Fehler aufgezeigt wurden, wobei die Kameraden im allgemeinen sehr professionell vorgingen.

Mag. Christoph Kovacic, Geschäftsführer von 47° Nord, der Inhaberfirma des Gebäudes, dankte den Feuerwehrkameraden für ihre Einsatzbereitschaft, auch der Bürgermeister der Gemeinde Pitschgau, Ing. Karl Schober, fand lobende Worte für die Kameraden und lud seitens der Gemeinde im Anschluss zu einer Jause ein.

image-595
image-596
image-597
image-598