Branddienstübung im Monat August

Nach der samstäglichen Einsatzübung gemeinsam mit der FF Eibiswald wurde auch bei der Monatsübung August das Thema Branddienst vorgegeben.

Geübt wurde diesmal beim Anwesen der Familie Gigerl in der Kronabittersiedlung in Hörmsdorf. Übungsannahme war ein Kellerbrand mit einer vermissten Person. Durch die TLF-Gruppe wurde der Innenangriff vorbereitet, während sich die Atemschutzgeräteträger für die Menschenrettung vorbereiteten.

Zeitgleich baute die KLF-Gruppe von der angrenzenden Saggau eine Zubringleitung auf. Ausprobiert wurde dabei von der Gruppe auch das Hydroschild, dass eigentlich bei größeren Bränden zum Schützen von Nebengebäuden oder bei Gefahrguteinsätzen zum Schutz vor Giftgaswolken zum Einsatz kommt.

Den erfolgreichen Abschluss setzte der Atemschutztrupp mit der Menschenrettung und der anschließenden Brandbekämpfung.
Ein Dank gilt der Familie Gigerl für die anschließende Bewirtung.

image-649
image-650
image-651
image-652
image-653
image-654