Strahlenschutzschulung 21.09.2012

Das Thema Strahlenschutz wurde bei einer Schulung am 21.09.2012 behandelt. Bereichs-Strahlenschutz-Beauftragter BI Harald Loibner vom Strahlenschutzstützpunkt Wies brachte den Kameradinnen und Kameraden in einem Vortrag das Thema näher und referierte über Einsatzmaßnahmen die jede Feuerwehr bei einem Einsatz mit strahlendem Material setzen kann. Dies kann z.B. bei einem Transportunfall oder bei einem Brand in Labors oder Krankenhäusern und Arztpraxen mit Röntgengeräten der Fall sein.

Im Anschluss an den Vortrag wurden die Messgeräte die beim Strahlenschutzstützpunkt vorhanden sind vorgestellt und deren Funktion erklärt.

Das Gelernte werden die Kameraden bei einer gemeinsamen Übung mit der FF Wies in einigen Wochen umsetzen.

image-2975
image-2976
image-2977