16-stündiger Erste-Hilfe-Kurs

Mindestens alle vier Jahre müssen aktive Feuerwehrmitglieder ihren Erste-Hilfe-Kurs auffrischen um auf dem aktuellen Stand zu bleiben und entsprechende Hilfe im Ernstfall leisten zu können.

Nachdem bereits im Februar zwölf Mitglieder an einem 16-stündigen Erste-Hilfe-Kurs teilnahmen, zu diesem Zeitpunkt aber nicht alle Mitglieder Zeit hatten, wurde im Oktober bzw. November erneut ein solcher Kurs abgehalten, an dem weitere fünf Kameradinnen und Kameraden ihr Wissen auffrischen konnten.

Unter der bewährten Kursleitung von Alexandra Fladerer vom Roten Kreuz, der wir für die Abhaltung des Kurses danken, wurden am 11.10., 31.10. und am 9.11. die Unterrichtseinheiten im Rüsthaus abgehalten. Neben der vorgesehenen Schulung und den Praxisübungen hatten die Teilnehmer, unter anderem nahmen auch die Betreuerinnen des Gemeindekindergartens Pitschgau am Kurs teil, die Gelegenheit, bei einer Abschlussübung mit mehreren Verletzten das Gelernte unter Beweis zu stellen.

image-3540
image-3541
image-3542
image-3543
image-3544
image-3545
image-3546
image-3547
image-3548
image-3549
image-3550
image-3551
image-3552
image-3553
image-3554