Technische Übung der Löschgruppe II

Auch die Löschgruppe II hatte bei ihrer Übung am 24.11. einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zu bewältigen.

Nach der Besprechung der Standardvorgehensweise musste diesmal eine eingeklemmte Person aus einem am Dach liegenden PKW befreit werden. Zunächst musste, nach dem Aufbau der Absicherung, des Brandschutzes und der Geräte das Fahrzeug stabilisiert werden. Dies wurde mit Steckleiterteilen, Zurrgurten und den Unterbaukeilen bewerkstelligt.

Die möglichst schonende Rettung wurde dann durchgeführt, indem das Dach von dem quasi auf den Leiterteilen aufgehängten Fahrzeug getrennt wurde und unter dem Fahrzeug, mitsamt Verletztem, rausgezogen wurde.

Alle Schritte wurden auch diesmal zwischendurch besprochen, um so allen Teilnehmern den Einsatzablauf umfassend näher zu bringen.

image-5035
image-5036
image-5037
image-5038
image-5039
image-5040
image-5041
image-5042
image-5043
image-5044
image-5045
image-5046