Laufende Schulungen am neuen Tanklöschfahrzeug

Nach den ersten Gesamtübungen mit Gerätekunde am neuen Tanklöschfahrzeug am Wochenende nach dessen Lieferung, fanden in der Kalenderwoche 5 täglich Schulungen statt.

Geübt wurde dabei in kleineren Gruppen bzw. mit Maschinisten und Atemschutzgeräteträgern. Eine der wohl einsatztaktisch größten Neuerungen für uns stellen die Atemschutzgeräte in der Mannschaftskabine dar. Nunmehr ist es möglich die Geräte bereits während der Anfahrt aufzunehmen, was eine enorme Zeitersparnis bringt.

Aber auch die Maschinisten sind nun bereits so weit eingeschult, dass jeder das Fahrzeug, Pumpe und weitere Motorbetriebene Geräte beherrscht.

In den Übungen der Löschgruppen wurde das Augenmerk vor allem auf neue Gerätschaften, deren Einsatzmöglichkeiten und richtige Handhabung gelegt. So wurden unter anderem die dreiteilige Schiebeleiter und der Drucklüfter intensiv praktisch beübt.

Rund 200 Stunden beschäftigten sich unsere Kameradinnen und Kameraden seit eintreffen des Fahrzeuges bereits damit. Eine weitere Woche lang werden tägliche Schulungen durchgeführt, damit im Einsatz auch jeder Handgriff sitzt.

image-4318
image-4319
image-4320
image-4321
image-4322
image-4323
image-4324
image-4325
image-4326
image-4327
image-4328
image-4329