Brandschutzerziehung und Feuerwehrübung im Kindergarten Feisternitz

Am 24.06. besuchte unsere Feuerwehr den Pfarrkindergarten in Feisternitz.

Sichtlich aufgeregt waren die Kleinen, als um 09.00 Uhr die Feuerwehr eintraf. Zunächst wurde den Kindern der Umgang mit Feuer, die Gefahren, das richtige Verhalten im Brandfall sowie das Absetzen eines Notrufs, angepasst auf die Altersgruppe, besprochen. Auch die Tätigkeiten der Feuerwehr, deren Schutzausrüstung und nicht zuletzt das Anziehen des schweren Atemschutzes wurden den Kindern näher gebracht und vorgeführt, um Ihnen zu zeigen, dass unter der Maske ein normaler Feuerwehrmann steckt.

Anschließend folgte eine Übung, Annahme war dabei ein Brand im Dorfsaal, wobei eine verletzte Person gerettet werden musste. Abschließend wurden das Tanklöschfahrzeug und die Geräte erklärt, parallel dazu erhielten die Betreuerinnen eine praktische Unterweisung in der Handhabung von Feuerlöschern. Fehlen durfte angesichts der Temparaturen auch nicht die Inbetriebnahme des Druckbelüfters mit Wassernebel, was sichtlich Spaß machte und für die notwendige Abkühlung sorgte. Natürlich durfte auch jeder selbst Feuerwehrmann sein und mit dem Strahlrohr spritzen.

image-5423
image-5424
image-5425
image-5426
image-5427
image-5428
image-5429
image-5430
image-5431