Seminar "Patientengerechte Unfallrettung"

Neue Fahrzeugtechnologien schützen die Fahrzeuginsassen bei Unfällen zwar immer besser, stellen aber die Einsatzkräfte bei der Rettung eingeklemmter Personen vor neue Herausforderungen. Am 22.10. absolvierten 10 Kameraden unserer Feuerwehr, gemeinsam mit Kameraden der Feuerwehr Eibiswald, Pitschgau-Haselbach und einem Kameraden der FF Steyeregg ein Seminar der Firma Weber zur patientengerechten Unfallrettung in Eibiswald.

26 Teilnehmer nahmen sich diesen Samstag Zeit, um sich im Bereich der Unfallrettung bei eingeklemmten Personen weiterzubilden. Der Vormittag bestand zunächst aus einer Theorieeinheit, in welcher die neuen Fahrzeugtechnologien vorgestellt und mögliche Einsatztaktiken für die Feuerwehr besprochen wurden.

Nach der Mittagspause ging es zu den praktischen Übungen. Zwei Ausbilder bearbeiteten mit den Teilnehmern in drei Gruppen eine Rettung aus einem seitlich liegenden Fahrzeug, aus einem am Dach liegenden Fahrzeug und aus einem auf den Rädern stehenden Fahrzeug, bei dem sich die jeweiligen Gruppen selbstständig betätigten und die angewandten Techniken anschließend besprochen wurden.

Wert gelegt wurde dabei in erster Linie auf die richtige Stabilisierung des Fahrzeuges, die Stabilisierung des Patienten im Fahrzeug sowie auf Techniken zur Öffnung der Fahrzeuge, wie sie auch bei neuen PKW, die aufgrund ihrer Verstärkungen teilweise sehr schwer oder gar nicht mit der Standardvorgehensweise bearbeitet werden können, zum gewünschten Einsatzerfolg führen.

Zusammenfassend darf der Tag wohl als sehr lehrreich für alle Teilnehmer, unabhängig davon, wie viel Erfahrung sie in diesem Bereich bereits aufweisen, gewertet werden. Daneben konnte beim Arbeiten an den insgesamt fünf zerlegten Fahrzeugen in den bunt durchgemischten Gruppen einiges an Erfahrung in der Handhabung der Geräte sowie auch in der Zusammenarbeit mit den Nachbarfeuerwehren gesammelt werden.

image-5693
image-5703
image-5702
image-5701
image-5700
image-5699
image-5698
image-5697
image-5696
image-5695
image-5694
image-5683
image-5692
image-5691
image-5690
image-5689
image-5688
image-5687
image-5686
image-5685
image-5684