Fettbrände

Eine häufige Ursache von Küchenbränden ist vergessenes Essen auf dem Herd, hier besonders gefährlich ist vergessenes Fett.

Sollte es in Ihrer Küche zu einem Fettbrand kommen, versuchen Sie NIEMALS diesen mit Wasser zu löschen.
Dabei kann es zu einer Fettexplosion kommen, die für den Hilfeleistenden tödlich enden kann und meist eine Brandausbreitung auf die gesamte Küche zur Folge haben.
Geben Sie einen Deckel auf den brennenden Topf oder decken Sie diesen mit einer Decke ab. Sinnvoll wäre es auch, in der Nähe der Küche eine Löschdecke griffbereit zu halten.