Öleinsatz in Hörmsdorf

Am Sonntag, den 03.04.2005, wurde einem Feuerwehrkameraden durch eine Privatperson eine Ölspur auf der Gemeindestraße in Hörmsdorf gemeldet. Nach telefonischer Verständigung zweier weiterer Kameraden, fuhren diese mit dem TLF zum Einsatzort und banden das ausgeflossene Öl.

Nach der Entsorgung des gebundenen Öls konnten die Einsatzkräfte wieder ins Rüsthaus einrücken.

Eingesetzt waren:

Feuerwehr Hörmsdorf:

TLF-A 2000

3 Mann

Einsatzleiter: OBI Hans Jürgen Ferlitsch