Verkehrsunfall auf der B69

Am 12.09. wurde unsere Feuerwehr um 13.03 Uhr mit Sirene zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Ein Lieferwagen war von der Bundesstraße abgekommen und im Acker gelandet. Laut Angaben des Lenkers, der glücklicherweise unverletzt blieb, war er durch ein ins Auto geflogenes Insekt irritiert.

Durch die Feuerwehr wurde die Straße gesperrt und nach dem Entfernen des mit Öl kontaminierten Gras durch die Straßenmeisterei Eibiswald, das Fahrzeug geborgen.

Bis 14.00 Uhr standen 5 Mann mit dem KLF und dem MTF im Einsatz.

image-466
image-467
image-468
image-469