Freimachen von Verkehrswegen auf der B76

Nur wenige Stunden nach dem letzten Einsatz wurden wir am 29.10.2012 um 03.33 Uhr per stillem Alarm erneut zum Freimachen von Verkehrswegen gerufen.

Auf Anforderung der Polizei rückten wir auf die Kowaldhöhe zum Entfernen eines Baumes von der B76 aus. Da sich der Einsatz bereits im Löschgebiet der FF Vordersdorf befand, wurde zeitgleich mit dem Absichern der Unfallstelle auch deren Kommandant telefonisch verständigt. Da es sich um einen kleineren Baum handelte, wurde dieser von uns entfernt, der Einsatz weiterer Kräfte der FF Vordersdorf war nicht erforderlich.

Nach rund fünfzehn Minuten rückten unsere zwei Fahrzeuge und fünf Kameraden wieder ins Rüsthaus ein.

image-3026
image-3027
image-3028