Auspumparbeiten im Perisutti Pflegezentrum

Um 17.25 Uhr wurde die FF Eibiswald am 07.06.2013 zu einem Brandmeldeanlagenalarm im Perisutti Pflegezentrum alarmiert. Beim Eintreffen zeigte sich dem Einsatzleiter der FF Eibiswald, HBI Thomas Schnepf, ein unerwartetes Bild. Ein Brand war nicht zu entdecken, dafür wurde der Speisesaal, aufgrund des vorhergehenden Starkregens, überflutet, ein Brandmelder hatte möglicherweise aufgrund eines Kurzschlusses durch das einfließende Wasser Alarm ausgelöst.

HBI Schnepf entschied sich dazu, unsere Feuerwehr mit dem Nasssauger nachzualarmieren, weshalb kurz nach halb sechs Alarm für die FF Hörmsdorf ausgelöst wurde. Sieben Mann rückten mit TLF, MTF, Tauchpumpen und Nasssauger aus, um die Eibiswalder Kameraden anforderungsgemäß zu unterstützen.

Nach etwas mehr als eineinhalb Stunden beendeten unsere Mitglieder ihre Arbeit und rückten wieder ins Rüsthaus ein.

image-3256
image-3257
image-3258
image-3259