Verkehrsunfall in Hörmsdorf

Am 01.05.2013 wurden wir einmal mehr zu einem Verkehrsunfall in Hörmsdorf gerufen. Ein Lenker war mit seinem Fahrzeug auf Höhe Gasthof Wirtschneider auf der Gemeindestraße gegen einen Laternenmast geprallt.

Ein Anwohner hatte die Polizei verständigt, diese wiederum, um das Fahrzeug von der Fahrbahn zu verbringen, die Feuerwehr alarmieren lassen. Um 22.07 Uhr wurde daher stiller Alarm mit dem Stichwort "Verkehrsunfall" ausgelöst. Sieben Kameraden rückten mit dem KLF und dem TLF zur Einsatzstelle aus. Der Fahrer hatte sich laut Angaben der Polizei aus dem Staub gemacht, auf Anweisung der Beamten wurde das Fahrzeug am Fahrbahnrand gesichert abgestellt, die Batterie abgeklemmt und die Fahrbahn von Wrackteilen gesäubert.

Nach rund einer halben Stunde war der Einsatz beendet und die Polizisten machten sich auf die Suche nach dem Fahrzeuglenker.

image-3223
image-3224
image-3225
image-3226