Verkehrsunfall in Hörmsdorf

Am Vormittag des 04.10.2013 kollidierten auf der B69 in Hörmsdorf auf Höhe Tischlerei Kleindienst zwei Fahrzeuge frontal. Kurz nach 10.00 Uhr wurde die FF Eibiswald zum Einsatz gerufen.

Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt und vom Roten Kreuz, das mit drei Fahrzeugen und dem Notarzt vor Ort war versorgt. Da sich der Einsatz in unserem Löschbereich befand wurden wir von der FF Eibiswald nachalarmiert. Die Feuerwehrkameraden sicherten die Unfallstelle ab, beseitigten die Fahrzeuge nach Aufnahme durch die Polizei von der Verkehrsfläche und banden ausgeflossene Betriebmittel. Während des Einsatzes wurde eine örtliche Umleitung eingerichtet.

Gegen 11.30 Uhr wurde der Einsatz beendet und die Straße wieder für den Verkehr freigegeben.

image-3492
image-3493
image-3494