Entfernung eines gefährlichen Baumes

Zum zweiten Einsatz am 02.02. wurden wir um 11.10 Uhr alarmiert. In Hörmsdorf drohte ein Baum auf die Straße zu stürzen.

Der Baum war in rund sechs Meter Höhe abgeknickt und droht auf die Straße zu stürzen. Acht Mann rückten mit ellen drei Fahrzeugen aus und sperrten zunächst die Straße. Mit Hilfe der Motorsäge und der Seilwinde des KLF wurde der Baum gefällt. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet.

image-3646
image-3647
image-3648
image-3649
image-3650
image-3651
image-3652
image-3653
image-3654