Auspumparbeiten in Feisternitz

image-5983

Um 22.55 Uhr wurden wir am 05.05. zu Auspumparbeiten in Feisternitz per stillem Alarm alarmiert.

Noch im Rüsthaus wurden wir vom Wasserverband verständigt, dass es sich lediglich um einen Wasserrohrbruch handelt, der bereits im Griff sei. Dennoch rückten zur Kontrolle sieben Mann mit dem Tanklöschfahrzeug aus und konnten nach wenigen Minuten, wie erwartet, ohne weitere Intervention wieder ins Rüsthaus einrücken.