Feuerwehrkameraden als Tierretter ausgezeichnet

Jährlich zeichnet der Wiener Tierschutzverein Feuerwehrkameraden und Polizisten für tierfreundliche Einsätze aus. 2012 wurde der Verein auch auf unseren Einsatz in Eibiswald, bei dem ein freilaufendes Schaf eingefangen werden musste, aufmerksam.

Am 10.12. reisten die Kameraden HBI Hans Jürgen Ferlitsch, OLM Siegfried Maier und LM d.F. Kathrin Ferlitsch, welche mit den weiteren Mitgliedern BM Kathrin Kribernegg, OFM Marcel Krampl, OFM Stefan Schober, FM Manfred Hartmann und JFM Jennifer Novak den Einsatz durchgeführt hatten, stellvertretend für die Einsatzmannschaft, nach Wien, um von der Präsidentin des Tierschutzvereins Dr. Madeleine Petrovic, neben zahlreichen weiteren Kameraden und Polizisten aus ganz Österreich, die Auszeichnung persönlich entgegen zu nehmen.

Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie im Stadtsenatssitzungssaal des Wiener Rathauses wurde den Einsatzkräften für ihre Tierrettungseinsätze gedankt und Auszeichnungen in Form von Medaillen verliehen.

Leider bekommt man als freiwillige Feuerwehrfrau oder Feuerwehrmann oftmals nicht einmal ein "Danke", wenn man vielleicht wieder mal mitten in der Nacht jemandes Auto aus einem Straßengraben bergen muss, oder wegen eines Brandes ausrückt und großen Schaden verhindert. Umso mehr freut es uns, dass wir in dieser Form ein Dankeschön für unsere freiwillige Tätigkeit erhalten haben!

image-3074
image-3075
image-3076