Rüsthausumbau abgeschlossen

Der Einbau der Türen ließ aufgrund der verzögerten Lieferung derselbigen auf sich warten, in der Woche von 24. bis 30.11 konnte der Umbau der Räumlichkeiten im Obergeschoss nun aber, mit dem Einrichten des Kameradschaftsraumes, abgeschlossen werden.

Der Feuerwehr steht nun im Obergeschoss ein ausreichend großer Kameradschaftsraum zur Verfügung. Daneben gibt es noch ein Büro, welches aktuell noch nicht bezogen ist und eine Bekleidungskammer, die in den nächsten Wochen eingerichtet wird. Anschließend wird die Reservebekleidung, die derzeit im feuchten Keller gelagert wird, ins Obergeschoss umgesiedelt.

Die weitere Einrichtung, wie Sitzgarnituren für den Kameradschaftsraum, derzeit werden die Möbel, die eigentlich für den Mehrzwecksaal vorgesehen sind verwendet, ein Fernseher für Präsentationen, Küche sowie das Büro werden in den nächsten Monaten nach und nach erfolgen.

Ein Dank gilt allen Kameradinnen und Kameraden sowie allen zivilen Helfern, die uns beim Umbau unterstützt haben. Insgesamt wurden rund 200 ehrenamtliche Stunden aufgebracht, um die Räume für unsere Zwecke zu adaptieren.

image-4232
image-4233
image-4234
image-4235